Kosten Videoproduktion

Kosten einer Videoproduktion hängen immer vom Aufwand ab. Die meisten Videografen berechnen einen Stundenlohn. Hier sollte üblicherweise die Anfahrt und sonstige Kosten inklusive sein. Lassen sie sich immer auflisten was im Preis inbegriffen ist. Üblicherweise können auch Paket Preise verhandelt werden. So kann zum Beispiel für eine Hochzeit schon im Vorfeld eine Summe ausgehandelt werden.

Kosten für Hochzeit

Die Preise fallen hier sehr unterschiedlich aus. Das ist Abhänging von den Stunden die vor Ort gefilmt werden. Kosten Videoproduktion im Detail. Angefangen von einer einfachen Begleitung der Hochzeit ohne Schnitt angefangen bei 800 Euro, bis hin zu einem 10 stündigen Tag vor Ort, inklusive Schnitt von einem 5 Minütigen Trailer und einem längen Video bis 2900 Euro.

Sind diese Kosten gerechtfertigt?

Das lässt sich ganz klar mit einem „Ja“ beantworten. Was der Kunde sieht ist der Tag der Hochzeit. Aber im Hintergrund passiert hier noch viel mehr. So sind auch noch die Gespräche im Vorfeld, und der Videoschnitt die hier mit einfließen. Zusätzlich wird noch die Bearbeitung des gefilmten Materials berechnet. Genau so wie bei einem Hochzeits Fotografen, der dann noch im Nachhinein die Bilder bearbeiten muss, schneidet und bearbeitet der Videograf das Video.

Imagefilm kosten

Genau so wir bei den Hochzeitsvideos ist bei einer Anderen Produktion. Hier ist der Zeitaufwand wieder mit den Kosten gedeckt. Ein Video von ihrem Unternehmen unter 2 Minuten ohne Grafische Elemente und ohne Interviews von Personen kann hier schon um 350€ Produziert werden. Die schon angesprochen Grafiken oder Interviews sind zeitaufwändig und erhöhen somit den Preis. Bei der Produktion eines Imagefilm wird im Vorfeld mit dem Kunden noch ein Konzept erarbeitet. Ihr Unternehmen erzähl eine Geschichte, jede Person oder Produkt wird so besonders hervorgehoben. Mit meiner Erfahrung im Storytelling und ihren Wünschen kann ein passendes Konzept bis hin zum fertigen Produkt produziert werden.